Diese 11 Schauspieler haben sich am Set spontan geküsst

Bild: Imago / Addictive Stock

Normalerweise kennt man improvisierte Szenen eher aus der Welt der Komödien. Doch immer mehr Schauspieler erlauben sich solche Momente auch, wenn es um romantische Szenen geht. Vielleicht fühlen sie sich ja von dem Moment so hingerissen, dass sie einfach nicht anders können oder aber sie nutzen die Gelegenheit, um ihr Gegenüber zu küssen, obwohl das nicht im Drehbuch steht.


Und erstaunlicherweise gibt es viele Schauspieler, die genau das tun. Sie küssen ihre Nebendarsteller, umarmen sie oder berühren sie, obwohl das nicht vorgesehen war. Wir brauchen nicht zu betonen, dass nicht jede dieser Situationen unbedingt angenehm sein muss. Hier sind die Stars, die sich so etwas schon mal geleistet haben.

1. Miley Cyrus und Liam Hemsworth in The Last Song

Bild: imago images / Everett Collection
Film: The Last Song

Die beiden Darsteller sind ja ohnehin beide hieß. Aber, wenn man sie dann auch noch kombiniert, entsteht ein Feuerwerk der Gefühle. Das hat man auch Set zu „The Last Song“ gesehen. Die beiden waren nicht nur am Set verliebt, sie waren auch privat ein paar. Ihre Beziehung ist aber alles andere als rosig verlaufen.

Sie haben ein ständiges auf und ab erlebt und das mitten in der Öffentlichkeit. Es ist wohl schwierig, die Beziehung zu einem Menschen privat zu halten, wenn man auf Schritt und Tritt verfolgt wird. Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben ihre Beziehung aber dennoch bei dem Kuss am Set zu „The Last Song“ begonnen. Schöne Bilder!

2. Bill Murray und Scarlett Johansson in Lost in Translation

Bild: Imago / Everett Collection
Film: LOST IN TRANSITION

Scarlett Johansson ist im Fimlgeschäft bekannt für ihre professionelle Art. Doch auch diese wunderschöne junge Frau darf manchmal nur Frau sein. Als sie zusammen mit Bill Murray den Film „Lost in Translation“ drehte, gab sie der Versuchung stand. Scheinbar war da ein Mädchentraum für Scralett Johansson wahr geworden.

Sie küsste Bill Murray so leidenschaftlich, dass sich alle Anwesenden fragten, was da gerade passiert. Und auch der sonst so zurückhaltende Murray schien es zu genießen. Was die beiden dazu veranlasst hat, sich spontan zu küssen, wissen wir nicht, was wir aber wissen, ist, dass der Kuss himmlisch aussah! Die beiden könnten sich ruhig öfter so küssen.

3. Tommy Davidson und Jada Pinkett Smith in Woo

Bild: Imago / Everett Collection
Film: Woo

Jada Pinkett Smith ist nicht nur talentiert, sondern auch wahnsinnig schön. Obwohl es am Set zu „Woo“ zwischen Jada Pinkett Smith und Tommy Davidson heiß herging, endete dieser Kuss nicht mit einer Beziehung. Wie wir alle wissen, ist Jada Pinkett Smith bereits jahrelang glücklich verheiratet und zwar mit dem Schauspieler Will Smith.

Dennoch ist es sehr prickelnd die schöne Schauspielerin neben einem so gut aussehenden Mann wie Tommy Davidson in Action zu sehen. Zwischen den beiden scheint am Set ein Funke übergesprungen zu sein. Dieser war aber nicht mehr als professionelle Schauspielerei, beteuern die beiden Stars, nachdem die Bilder aufgetaucht waren. Wir finden, sie sehen trotzdem süß zusammen aus!

4. K.J. Apa und Casey Cott in Riverdale

Bild: Imago / Everett Collection
Serie: Riverdale

Eine der beliebtesten Episoden von Riverdale war die, in der eine Bande Hedwig und den Angry Inch angreift. Dabei kamen sich zwei der Darsteller näher als geplant. K.J. Apa und Casey Cott haben sich vor laufender Kamera ohne Vorwarnung leidenschaftlich geküsst. Im legendären Musical, wo Hedwig normalerweise jemandem aus dem Publikum einen Kuss gibt, haben K.J. Apa und Casey Cott das Buch einfach spontan umgeschrieben.

Sie haben sich wohl in dem Moment voneinander so hingezogen gefühlt, dass sie einfach nicht anders konnten. Ob es privat wohl auch so heiß bei den beiden weiterging? Dazu bleiben beide ins Schweigen geweiht. Ihr spontaner Kuss sieht aber gefährlich nach Liebe aus!

5. Steve Carell und Oscar Nuñez in The Office

Bild: Imago / Everett Collection
Serie: The Office

Und wieder zwei Männer, die die Finger nicht voneinander lassen konnten. Steve Carell und Oscar Nuñez haben sich am Set zu „The Office“ spontan geküsst. Nur war es bei diesen beiden nicht nur ein einfacher Kuss, sie sind regelrecht über einander hergefallen, könnte man sagen. Erst als bekannt wurde, dass einer von beiden homosexuell ist, fing die Gerüchteküche an zu brodeln.

Steve Carell hatte sich vor dem besagten Kuss zu seiner Homosexualität bekannt. Oscar Nuñez stand eigenen Aussagen zufolge danach sehr unter Druck der Öffentlichkeit und sah in dem spontanen Kuss eine gute Möglichkeit um der ganzen Welt zu zeigen, dass er keine Angst vor Homosexuellen hat.

6. Woody Harrelson und Elizabeth Banks in The Hunger Games: Mockingjay – Teil 2

Bild: Imago / Everett Collection
Film: The Hunger Games

Woody Harrelson war ganz und gar nicht abgeneigt von seiner Kollegin Elizabeth Banks. Der Schauspieler gab bei einem Interview offen zu, dass er sich nicht nur von der Schönheit der jungen Frau angezogen fühlt, er sagte sogar, dass er in Elizabeth Banks verliebt sei.

Nach dieser Aussage können wir uns den Kuss zwischen den beiden in „The Hunger Games“ auch besser erklären. Woody Harrelson und Elizabeth Banks haben am Set zu „The Hunger Games“ nicht nur jede Menge Professionalität bewiesen, sie haben sich auch so leidenschaftlich geküsst, dass wir das niemals vergessen werden. Die Fans des Films sind ihnen dankbar für diese Bilder.

7. Roger Moore und Valerie Leon in The Persuaders

Bild: Imago / United Archives
Film: The Persuaders

Sie ist blond, schön und attraktiv. Dazu verfügt sie auch noch über herausragendes Talent. Valerie Leon hat mit mehreren berühmten britischen Schauspielern zusammengearbeitet, darunter Richard Harris, Richard Burton und Roger Moore. Tatsächlich teilte sie die Leinwand insgesamt viermal mit letzterem.

Und bei mehreren Gelegenheiten musste Leon dem höflichen James-Bond-Star einfach ganz nahe kommen. Scheinbar hat sie es nicht geschafft, ihrem weiblichen Instinkt Stand zu halten, denn Roger Moore ist und bleibt einer der begehrtesten Männer der Filmwelt. Und mal ehrlich, welche Frau würde nicht gerne einen echten James Bond küssen? Valerie Leon hat die Gelegenheit gehabt und diese auch genutzt. Warum eigentlich nicht?

8. The Wolf of Wall Street

Bild: imago images / ZUMA Press

Dieser Film ist in die Geschichte eingegangen, kaum jemand der ihn nicht gesehen hat. Die Rede ist von „The Wolf of Wall Street“. Mit dabei die hübsche Margot Robbie, Leonardo Di Caprio und Matthew McConaughey. Bei der Aufnahme einer Szene kam es aber zu einem spontanen und für alle unerwarteten Moment. Ein Kuss zwischen besagter Margot Robbie und Matthew McConaughey, der eigentlich nicht geplant war.

Nicht nur die Leute am Set, sondern auch die Fans weltweit waren verblüfft und geschockt zugleich. Im nächsten Punkt geht es um die bekannte Serie New Girl, hier gab es ebenfalls einen ungeplanten Kuss.

9. Jake Johnson und Max Greenfield in New Girl

Bild: Imago / Cinema Publishers Collection
Serie: New Girl

Und jetzt mal zu zwei Männern, die sich auch vom Moment haben mitreißen lassen. Jake Johnson und Max Greenfield haben sich am Set zu „New Girl“ geküsst, ohne dass das Teil ihres Drehbuchs war. Die beiden Männer haben aber keinesfalls etwas am Laufen. In einem späteren Interview haben sie beide bestätigt, dass ihre Freundschaft rein platonisch ist und dass sie keine Art von Beziehung führen.

Wenn man sich diesen Kuss aber genauer ansieht, kann man dem nicht wirklich Glauben schenken. Irgendwie scheint viel Leidenschaft dahinterzustecken. Oder aber, es handelt sich um eine vorher abgesprochene Szene, mit der sie auf sich und ihre Schauspielerei aufmerksam machen wollten.

10. Gemma Whelan und Indira Varma in Game of Thrones

Bild: Imago / ZUMA Wire
Serie: Game of Thrones

Auch Frauen geben sich am Set gerne ihren Gefühlen hin. Der Unterschied zu zwei männlichen Schauspielern besteht darin, dass die Öffentlichkeit aus irgendeinem Grund zwei Frauen leichter annimmt und toleriert, als zwei Männer. Uns ist das ehrlich gesagt egal.

Wir haben uns den Kuss von Gemma Whelan und Indira Varma in Game of Thrones angesehen und finden ihn einfach nur toll! Die beiden Frauen scheinen nicht abgeneigt voneinander zu sein. Immerhin war der Kuss weder geplant, noch hat man ihn kommen sehen. Wahrscheinlich haben sich die beiden Damen vom Moment mitreißen lassen. Dennoch sieht man, dass eine gewisse Leidenschaft vorhanden war.

11. Tom Cruise und Emily Blunt in Edge of Tomorrow

Bild: Imago / Everett Collection
Film: The Edge Of Tomorrow

Als „Edge of Tomorrow“ gedreht werden sollte, war der Drehbuchautor Christopher McQuarrie kurz davor zu verzweifeln. Er hatte mit den Darstellern das Problem, dass niemand die zwei Kussszenen so darstellen konnte, wie er sich das vorgestellt hat. Irgendwie fehlte ihm immer etwas oder aber die Küsse sahen zu künstlich aus.

Dann aber kam Emily Blunt ins Spiel. Zwischen ihr und Tom Cruise herrschte eine so starke Chemie, das die Küsse auf Anhieb klappten, so der Drehbuchautor. Und nicht nur das, die beiden küssten sich weiter, als die Kameras schon alles auf Band hatten. Scheinbar haben sie es zu sehr genossen. Tom Cruise will doch eigentlich jede Frau mal küssen, oder?