11 Familienfotos, die echt furchtbar peinlich sind

Bild: nullplus / Shutterstock.com

Manche Familienfotos sind einfach nur unangenehm. Andere sind peinlich. Du willst sie wirklich niemandem zeigen und sobald jemand es wagt, diese in einen Bilderrahmen zu stecken, wirst du richtig stinkig. Dann gibt es noch solche Familienbilder, die einfach zum Schämen sind. Manchmal in eher lustiger, aber hin und wieder einfach nur in einer schämigen Weise.

Bist du bereit für einige Häppchen aus der letztgenannten Kategorie? Dann präsentieren wir dir 11 wundervoll peinliche Familienbilder, bei denen wir nur den Kopf schütteln und uns fragen können, wer sich dabei was auch immer gedacht hat. Bleib aber demütig und denk dran: Es kann auch dir passieren. Viel Spaß mit der Liste!

1. Die geschmackvollste Karte, die du zu Weihnachten verschicken kannst

Du fragst dich auch jedes Jahr, wie genau du auf der Weihnachtskarte posieren sollst? Wir haben hier einen Anschub für deine Kreativität.

Wie wäre es, wenn du zunächst den geschmacklosesten Christmas-Sweater aller Zeiten anziehst? Check. Dann vergiss bitte nicht, dass dein Hund mit aufs Bild muss, da er immer besonders geistreich in die Linse glotzt. Check. Zieh deinem Hund den gleichen Sweater an. Check. Stelle sicher, dass deine Frau und du möglichst psychopathisch gucken. Check. Stelle einen verwurzelten, kleinen Tannenbaum in den Hintergrund, den du so dürftig wie möglich behängst. Check.

Fertig! Schick das Ding los und wir garantieren dir, dass du schon bald keine Freunde mehr hast.

2. Frohes Irgendwas wünschen wir euch allen!

Es wäre auch viel zu einfach, nur ein Fest zur gleichen Zeit zu feiern. Das dachte sich auch diese Familie. Die Mama liebt Ostern, der Papa liebt Halloween, die Tochter liebt Weihnachten und der Sohn… ist irgendwo dazwischen.

Daher ist doch klar, was die Lösung ist: Es werden ab jetzt einfach alle Feste zusammengeschmissen, sodass sich niemand mehr beschweren kann. Da kann man auch gleich ein Foto machen und die Karte an all seine Freunde versenden sowie das Bild über den Kamin hängen. Mochtest du die Serie „Modern Family“ auch so gern? Hier haben wir die Real-Life-Version davon. Viel zeitgemäßer geht es nicht!

3. Die Katzen-Laser-Show der Superlative

Willst du ein Bild mit deiner Süßen oder deinem Angebeteten machen? Stehst du auf Katzen, bunte Farben, Laser und Lichter?

Selbst dann ist ein Bild dieser Art keine gute Idee, führt es doch nur zur sofortigen Fremdscham des Betrachters. Es sieht so aus, als hätte sich ein achtjähriges Kind das erste Mal an Photoshop gesetzt und all seine Kreativität in einem Schwung auf den Bildschirm gespuckt.

Das schlimmste Ereignis ist hier aber, dass irgendwer sich den Scherz erlaubt hat, den Unsinn ins Internet zu packen. Womöglich war es das Pärchen selbst. Dann fehlt uns jedes Verständnis und Mitleid für Häme und andere Gemeinheiten.

4. Eine Familie, die ihre Pfannkuchen liebt

Warum genau sich diese Familie Pfannkuchen ins Gesicht gedrückt hat, wissen wir nicht so genau. Wirkt auch eher wie Lebensmittelverschwendung der unnötigen Art. Daher müssen wir auch die Überschrift überdenken: Liebt diese Familie Pfannkuchen wirklich? Offensichtlich wissen die Mitglieder des Verschwender-Clans die leckere Speise gar nicht so richtig zu schätzen?!

Außerdem wirkt es etwas seltsam, wie stur alle Personen und sogar der Hund auf dem Foto in die Kamera starren. Leute, ihr habt Pfannkuchen im Gesicht! Lacht wenigstens mal oder lasst euch gehen. Aber nichts da, die Sache ist ernst. Was dieses Foto sollte, werden wir nie verstehen, aber das ist vielleicht auch besser so.

5. Wenn die Liebe zum Zeichentrick zu weit geht

Der Sohnemann ist ja eigentlich viel zu jung, um seinen Willen zu äußern. Ob er das Familienbild irgendwann bereuen wird? Wir schämen uns jetzt schon.

Vielleicht ist es aber auch gar nicht der Kleine, der sich als Fan von Winnie Pooh bezeichnen kann. Möglicherweise haben die Eltern es einfach über seinen Kopf weg entschieden. Niemand dürfte unserer Meinung nach einfach entscheiden, dass das eigene Kind ein Tigger-Outfit tragen muss.

Spätere Schmerzensgeldzahlungen, die von einem Richter offiziell angeordnet werden, halten wir nicht für ausgeschlossen. Übrigens: Wie kann man ein Pooh-Familienbild machen lassen und mit Ferkel den absolut coolsten Charakter weglassen? Das ist eine Schweinerei.

6. Ein paar Drinks über dem Limit

Dieses Foto stammt nicht von der Familienfeier an sich, sondern aus dem Nachlauf davon. Irgendwer hat wohl eine ausufernde Feier im Nachtclub zu Ende gebracht, wo es auch reichlich Getränke alkoholischer Natur gab.

Dies lässt sich unschwer erraten, wenn man sieht, was der Dame auf dem Bild passiert ist. Eben hat sie noch stimmungsvoll auf der Tanzfläche gezappelt. Jetzt ist sie an der frischen Luft und sieht das Straßenschild wohl als Tanzstange an. Elegant schwingt sie sich herum, ahnt jedoch nicht, dass das Schild heute keine Lust hat. Und rumms. Das ganze Konstrukt ist umgekippt und die Dame flach aufs Gesicht gefallen. Das tat weh!

7. Ein modischer Fehlgriff der übleren Sorte

Dieser Moment, wenn dein Kleid aussieht wie die Tischdecke auf der Familienfeier. Richtig übel wird es, wenn Menschen anfangen, Geschirr auf dir abzustellen und sich mit der Tischdecke zu unterhalten. Aber weißt du, was besonders seltsam ist?

Frauen sind doch meist pingelig mit ihrem Outfit. Die Dame hier stört es aber überhaupt nicht, dass man ihr Kleid kaum von der Tischdecke unterscheiden kann. Auch alle anderen Personen wirken reichlich uninteressiert.

Sollte sie nicht direkt nach Hause fahren und sich umziehen? Oder nach einer anderen Tischdecke verlangen? Ist es vielleicht gar niemandem aufgefallen? So oder so, auf das Familienfoto wären wir nicht unbedingt stolz.

8. Der Moment vor dem Einschlag

Weißt du, was immer schlimmer ist, als der Einschlag an sich? Dieser eine Moment vor dem Einschlag, wo du weißt: Oh Gott, es passiert.

Auf diesem Bild einer Familienfeier geht es um eine Hochzeit. Wie du siehst, hat der Schwager oder wer auch immer wohl ein paar Drinks konsumiert. Er lässt sein Glas mit dem Irish Coffee (so sieht es zumindest aus, oder?) ein bisschen zu überschwänglich beim Jubeln kreisen.

Schon ist es angerichtet: Der Kaffee fliegt eiskalt (oder auch lauwarm, wenn es Irish Coffee ist!) in Richtung Braut und ist eine Sekunde davon entfernt, das weiße Brautkleid für immer zu versauen. Genau wie den besonderen Moment für das Pärchen.

9. Daddy will nur das Beste für seine Töchter

Also zumindest darf niemand behaupten, er wäre nicht gewarnt worden. Die Botschaft ist wohl klar: Auf dem Bild siehst du den Vater mit seinen wunderhübschen Töchtern im Eingangsbereich des Hauses posieren. Dir wird als jemand, der um die Hand einer Tochter anhalten oder auch nur nach einem Date fragen will, also sofort klar: Es kommt harte Überzeugungsarbeit auf dich zu.

Wie so ein Bewerbungsgespräch bei Daddy aussieht? Nun, an sich ist es ziemlich entspannt – wenn du nichts dagegen hast, dass er seine Schrotflinte dabei im Arm hat. Wir fragen uns nur, was Daddy unternimmt, wenn ihm ein Kerl mal wirklich so überhaupt nicht sympathisch ist…

10. Papa braucht wieder eine Extrawurst

Kennst du das, wenn dein Vater sich wieder unnötig in Szene setzen muss? Heraus gekommen ist in diesem Fall ein tolles Kopfportrait. Während der Rest der Familie liebevoll zusammensteht, wurde Papas Schädel mit seinen fünf verbliebenen Haaren ins Bild geschnitten. Daddy blickt verträumt in die Ferne.

Findest du nicht auch, dass das eher so wirkt, als würde er sich für was Besseres halten? Was für ein Mistkerl. Aber vielleicht waren ihm die Frisuren von Frau sowie Kindern entweder einfach zu peinlich, oder er war zu neidisch auf das volle Haupthaar. Wie dem auch sei: Ein hässliches Familienbild sollte in jedem Fall die Folge sein.

11. Und hier verschlägt es uns endgültig die Sprache

Also dieses Bild ist so unpassend und falsch. Wir wissen gar nicht genau, was wir dazu sagen sollen. Einfach nein. Was hat Papa sich gedacht, seinen Traumbody auf das Familienbild zu schmuggeln? Auch der Sohnemann schaut ziemlich finster drein – würden wir auch, wenn so ein Angeber neben uns posiert.

Kennst du verrückte und peinliche Familienfotos dieser Art? Hast du sie selbst durchleiden müssen? Vielleicht wurde die ein oder andere Erinnerung wach. Insgesamt hoffen wir ansonsten, dass du in Zukunft so selten wie möglich auf derart peinlichen Bildern erscheinen musst. Und falls doch, denk stets daran: Es geht immer noch schlimmer, was wir dir 11x beweisen konnten!